Mittwoch, 2. November 2011

Youtube User Meeting Düsseldorf

YouTube macht ja wirklich Spaß, besonderes die Treffen finde ich immer super! Kombiniert man jetzt ein Treffen mit einem Meeting und lernt dabei noch was, finde ich es GENIAL!

Nicht nur Clixoom-Chef Christoph Krachten war vor Ort,sondern auch OTW Gerrit, WaveTimeInc, und so viele andere nette Menschen! 


1. Vortrag: Christoph Krachten
Er machte aus seinem Vortrag eine Disskusionsrunde, die meiner Meinung auch sehr Sinnvoll war. Christoph gab einige Tipps, die Liste ich einfach mal auf

- 15 Sekunden Einleitung vor jedem Video, da ein User in den ersten 10-15 Sekunden entscheidetet ob er das Video zuende schaut

- Nach den 15 Sekunden, sollte ein Logo bzw. Intro kommen, das immer wieder auf dich schließen lässt ;) 

- Der Weißabgleich ist bei Filmen sehr wichtig, ein Video wirkt direkt anders bei manueller Abgleichung!

- Wichtig sind gute TAGs bzw. Stichwörter

- "Videos sprechen ich nicht einfach so rum"  - das klappt nur bei großen YouTubern, man sollte lieber auf die Community setzen (Facebook, Twitter etc.) 

- Neue Ideen müssen von dir kommen, nicht von deinen Zuschauern! 

- Provokante Titel bringen mehr Zuschauer 

- Eigener Content ( Material/Inhalt) - Video,Bild,Ton Materialien müssen in deinen Rechten sein 

- Dein Dateiname ist genauso wichtige wie die Videoüberschrift

- mit wenig Geld, ist auch ein gutes Video möglich ! 

- Buddys, suche dir jemanden der etwas ähnliches macht und mach mit ihm zusammen ein Video !


2. Vortrag: Jana Tosic 

Jana erklärte uns etwas über das Thema "Storytelling" also das Geschichten erzählen.
Hört sich im ersten Moment, sehr unspannend an aber für das Filme drehen ist es eine weit verbreitete und einfach Methode! 

Es wird ein Held festgelegt, dieser Held hat negative als auch positive Eigenschaften, umso mehr  negative Eigenschaften dieser Held hat (also z.b. Hässlich, Tollpatschig und nervig) umso interessanter wird dieser. Und umso mehr positive(gutes Aussehen, Clever und Superman like) er hat umso uninteressanter wird er. 

Ganz wichtig ist es dem Held eine Aufgabe zu geben, diese Aufgabe bzw. dieses Ziel wird am Anfang des Films geklärt. Die Person muss jetzt noch höhen und tiefen erleben. 

So, das war zu mindestens mal ein kleiner Einblick und ich fänds cool wenn ihr auch beim nächsten mal alle dabei seid, denn dieses Meeting ist 1 x im Monat! 
https://www.facebook.com/YumeeDuesseldorf



Ich hoffe euch hats gefallen, hinterlasst mir ein Feedback in den Kommentaren ;)
euer Jimmy 



Kommentare:

  1. Hey Jimmy,
    danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast! Ich fand's auch super und freu mich auf das nächste Mal!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen